hdr-1

HDR

Eine High Dynamic Range Image Fotografie, bekannt unter dem Begriff Hochkonstrastbild, ist ein digitales Bild, das sehr große in der Natur vorkommende Helligkeitsunterschiede speichern kann. Diese werden von Spezialkameras aufgenommen oder mittels 3D-Computeranimation erzeugt. Bisher gibt es nur wenige Ausgabegeräte. Auf herkömmlichen Bildschirmen können HDR-Bilder nicht abgebildet werden, sondern müssen in LDR - Low Dynamic Range Images Bilder - umgewandelt werden. Dies bedeutet eine Verringerung der HDR-Bildqualität.

Durch das Vermeiden von Über- bzw. Unterbelichtung stellen HDR-Bilder einen sehr großen Raum für weitere Bildbearbeitung - sowohl grafisch als auch in 3D - dar. Bilddetails sind besser, weitreichender und feiner auflösbar. Dadurch werden die Abbildungen klarer und tiefer und können in 3D wahrgenommen werden.

Dies hat den Vorteil für Sie, dass wir Darstellungen mit hoher Präzision abbilden.