programmierung-datenbanken-multimedia-datenbanken-1

Multimedia-Datenbanken

Die Entwicklung von Multimediadatenbanken entspricht im Allgemeinen den Entwicklungsstandarts von Datenbanken, ist aber in der Gesamtentwicklung komplexer. Der Unterschied ist der, dass alle gewünschten Arten der gängigsten Multimediaformen, dokumentiert, geändert, gelöscht, erweitert und kombiniert werden können.

Eine Multimediadatenbank ermöglicht Ihnen schnellen Zugriff auf Ihre Technologien in allen visuellen und z. B. Bewegtbildausführungen oder 3D. Sie sind mittels der MDB in der Lage Ihre Technologie in Interaktionen zu verknüpfen und so Ihr Zielpublikum oder Ihr Ingenieur- und Entwicklerteam auch über weite Distanzen, schnell mit den neuesten Ergebnissen in Echtzeit zu versorgen.

Dies ist ein entscheidender Vorsprung - sowohl für Ihre Forschung und Entwicklung als auch für die Organisition Ihres Verkaufs- und Vertriebsteams.