kommunikation-klassische-werbung-printmedien-1

Printmedien

Als Printmedien (Druckmedien) werden die klassischen Informationsquellen wie Zeitschriften und Bücher, aber auch Postkarten, Flugblätter, Plakate usw. bezeichnet. Besonders zahlreich und fast unüberschaubar ist dabei die Gruppe der Werbung und der grauen Literatur. Damit sind Publikationen außerhalb des Buch- und Zeitschriftenmarktes gemeint, wie zum Beispiel die Hochschulschriften.

Printmedien sind papiergebundene Druckerzeugnisse (im Unterschied zu Handschriften).

Beispiele für Printmedien:

  • Buch, Zeitung, Zeitschrift
  • Karten (Landkarten, Stadtpläne, Messetischblätter, Postkarten)
  • Flugblatt, Plakat (nicht immer als Publikation)
  • Verbesserte Möglichkeiten zur Reproduktion von Bildern